Zur Entwicklung der Leichtathletik in Stadt und Verbandsgemeinde Birkenfeld (1949-2018)

E w i g e   B e s t e n l i s t e

Teil I
Seniorinnen und Senioren

von Otmar SEUL *
                                                                                                                   

Inhaltsverzeichnis

1. EINLEITUNG - Zur Entwicklung der Leichtathletik in Stadt und Verbandsgemeinde Birkenfeld (1949-2018)

    1.1 Triebfeder Olympia: Der Beitrag der Straßenleichtathletik zur Gründung der Leichtathletikabteilung des
          Turnvereins Birkenfeld (1959)
    1.2. Seniorenleichtathletik: Rezept zur Dynamisierung des Alterungsprozesses
    1.3. Langzeitstudien als Indikator von Leistungsentwicklungen : zur historischen Dimension von
          „Ewigen Bestenlisten“'
 

2. EHRENTAFELN (1949-2018)

    2.1. Seniorinnen
    2.2  Senioren


3. EWIGE BESTENLISTEN (1949-2018) (unter Mitarbeit von Hans GAST)

    3.1. Seniorinnen
    3.2  Senioren
 

4. ANHANG

    4.1 Mini-Olympiaden auf einem „Kartoffelacker". Zu den Anfängen der Leichtathletik-Abteilung
          des Turnvereins Birkenfeld (von Otmar Seul)
    4.2 Seniorenweltmeister Peter Mirkes (von Peter Nauert)
 
  4.3 Lilo Hartenberger - Oberbrombacherin ist Senioren-Europameisterin über
          10.000 Meter (von Otmar Seul)

 

* Otmar Seul

Otmar Seul (* 1943) ist emeritierter Professor für deutsche Rechtssprache und Zeitgeschichte an der Universität Paris-Nanterre. Während seiner Jugendzeit in Birkenfeld (1950-63) war er Allroundsportler im Turnverein Birkenfeld (Turnen, Handball, Leichtathletik) und Sportclub Birkenfeld (Fußball). Er war Mitbegründer und erster Leiter der Leichtathletikabteilung des Turnvereins (1959-1963). 1961 wurde er Birkenfelds erster (männlicher) Rheinlandmeister nach dem II. Weltkrieg (Cross und 3 000 m, U19). Im selben Jahr erhielt er als einziger Leichtathlet des Kreises Birkenfeld die Bestennadel des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Er war mehrfacher Finalteilnehmer bei deutschen Jugend-, Junioren- und Hochschulmeisterschaften über 3000 m und 5000 m (1961-1965). 1965 wurde er mit dem Männer-Team der Universität Mainz Deutscher Hochschulmannschaftsmeister in der Leichtathletik.


© 2012-2018 Stadt Birkenfeld | Hauptstraße 9 | 55765 Birkenfeld 
Tel: (0 67 82) 10 77 39 | Fax: (0 67 82) 10 77 41 | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!